Frei

Frei · 25. September 2021
Ich wollte in meiner eigenen Musik nicht das scheinbar Passende kombinieren, das, was in den Gehörgängen vorgeprägt wurde und vielleicht „Erfolg“ verspricht, wollte nicht nur „Biz Kid“ sein, das im Kompromiss zwischen vielen Rezipienten den Weg der gelungenen Kopie sucht. Ich wollte bewusst die eigene Person als maßgeblichen Bezugspunkt deuten, so sonderbar das Ergebnis der Bemühungen auch ausfallen möge. Dabei strebe ich nicht das Abgehobene, Elitäre an, sondern bin bemüht,...
Frei · 28. August 2021
Mal wieder gehe ich an meinen Cds entlang und spüre/bemerke/weiß, wie sehr mich das als ganzer Mensch beeinflusst hat
Frei · 31. Juli 2021
Ich höre ihm zu, es ist spannend....
Frei · 24. Juli 2021
Ich las das Folgende als Notiz für etwas, was ich immer schreiben wollte. Voila, hier ist es nun! Leicht modernisiert und in die vermeintliche Gegenwart herein geholt.......
Frei · 17. Juli 2021
Klangpoet bei mir (2)
Neu und wieder entdeckt: eine 21 Jahre alte CD von Bill Frisell.
Frei · 10. Juli 2021
Was ich einst über ein Album mit Ryuichi Sakamoto geschreiben habe, er war auf diese und jene Art oft ein Quell der Inspiration für mich
Frei · 03. Juli 2021
Ich ziehe mal wieder Alben heraus und merke, wie wichtig mir bestimmte Musiker sind.......
Frei · 29. Mai 2021
Diese Gedanken überwältigen mich zuweilen und geben mir ein Gefühl von Einsamkeit......
Frei · 20. Februar 2021
Das ging mir schon damals durch den Kopf. Doch ich verhielt mich "tolerant" gegenüber solchen Absonderlichkeiten
Frei · 23. Januar 2021
Er beschäftigt mich.....dreht sich hinein in mich, war immer schon da.....

Mehr anzeigen